Gemeinsam erreichen wir,
was niemand alleine schaffen kann.

Das Ziel: den Anteil gemeinnütziger Erbschaften
zum Wohle aller deutlich vergrössern.

95 Milliarden Franken

werden jährlich in der Schweiz vererbt

Nur 3 Promille

davon sind Vermächtnisse an gemeinnützige Organisationen und Institutionen

95 Milliarden Franken

werden jedes Jahr in der Schweiz vererbt

Nur 3 Promille

davon sind Vermächtnisse an gemeinnützige Organisationen und Institutionen

Das Potenzial ist riesig

Stellen Sie sich vor, es gäbe eine starke Allianz von vielen Schweizer gemeinnützigen Organisationen, darunter grosse wie Pro Infirmis, SOS Kinderdorf oder die Heilsarmee, aber auch kleinere wie Comundo oder TIXI. Sie alle setzen sich dafür ein, dass künftig mehr Legate gemeinnützigen Zwecken dienen. Mit dabei sind auch zahlreiche Institutionen aus dem Kultur- und Bildungsbereich und dem Gesundheitswesen. Dazu kommen starke Partner wie der Schweizerische Notarenverband und andere Verbände, die sich für das Gemeinwohl stark machen. An Bord sind bereits über 35 Organisationen.

Um wie viele Promille könnte eine zugkräftige Allianz das gemeinnützige Vererben bis 2030 steigern? Schätzen Sie!

Kleiner Tipp: In Grossbritannien konnte eine ähnliche Allianz den Anteil der gemeinnützigen Legate zwischen 2007 und 2017 um 30 Prozent steigern (Quelle: Rememberacharity.org).

Fakt ist: Jedes zusätzliche Promille brächte 90 Millionen Franken mehr zur Finanzierung gemeinnütziger Anliegen in der Schweiz. Jährlich!

Jetzt abstimmen und die Einschätzung von Branchenkolleginnen und -kollegen sehen:

Fakt ist: Jedes zusätzliche Promille brächte 90 Millionen Franken mehr zur Finanzierung gemeinnütziger Anliegen in der Schweiz. Jährlich!

So profitieren Sie und Ihre Organisation/Institution
als Mitglied der Allianz.

Mehr Sichtbarkeit für das Thema gemeinnützige Zuwendungen – und eine Grundlage für Sie und Ihr Nachlassfundraising:

Die Allianz für das Gemeinwohl betreibt eine Plattform (www.weiter-wirken.ch) und bewirbt die Inhalte mit einer digitalen Kampagne in der Öffentlichkeit. Unser Ziel: Wir wollen die Menschen emotional berühren und so zum Handeln bringen. Sich mit der Gemeinnützigkeit zu befassen und auch nach dem eigenen Tod etwas zu hinterlassen, soll zu einer Norm werden. Egal, ob jemand viel oder wenig vermachen kann. 

Mehr Wissen für Sie:

Die Allianz für das Gemeinwohl wird zum Kompetenzzentrum rund ums Thema Legate. Der Verein vergrössert und vertieft das Wissen zum Thema „Testament und gemeinnütziges Vererben“, indem jährlich eine Studie erscheint, die Antworten auf wichtige Fragestellungen im Legatebereich gibt. Verschaffen Sie sich einen Marktvorteil durch mehr Wissen, denn die detaillierten Ergebnisse der Studie stehen exklusiv den Mitgliedern zur Verfügung und werden an einer jährlichen Tagung diskutiert. Dies ermöglicht Ihnen Ihr Nachlassfundraising laufend zu verbessern.

Mehr Einfluss für Sie:

Die Allianz für das Gemeinwohl ist als Verein organisiert. Je breiter und grösser die Allianz, desto mehr wird mittelfristig die eigene Organisation profitieren. Deshalb sind die jährlichen Mitgliederbeiträge so tief wie möglich angesetzt. Dies alles mit dem Ziel, dass künftig ein wesentlich grösserer Teil des vererbten Vermögens dem gemeinnützigen Sektor zugutekommt.

Tiefe Mitgliederbeiträge, hohe Wirkung.

Die Allianz für das Gemeinwohl ist als Verein organisiert. Damit die Mitgliedschaft allen interessierten Organisationen/Institutionen offensteht, sind die jährlichen Mitgliederbeiträge tief angesetzt. Denn je breiter wir aufgestellt sind, desto besser können wir das gemeinnützige Vererben in der Schweiz beliebter machen. Unser gemeinsames Ziel ist: Insgesamt mehr Geld für das Gemeinwohl und die Organisationen und Institutionen, die sich dafür einsetzen.

Kleine Organisation

Gesamtumsatz*
Bis 1 Million

Jährlicher Mitgliederbetrag

CHF 900.-

Mittlere Organisation

Gesamtumsatz*
Über 1 Million bis 10 Millionen

Jährlicher Mitgliederbetrag

CHF 3’500.-

Grosse Organisation

Gesamtumsatz*
Über 10 Millionen

Jährlicher Mitgliederbetrag

CHF 6’000.-

* Gesamtumsatz gemäss aktuellster verfügbaren Jahresrechnung

Die Mitgliedschaft wird für 3 Jahre abgeschlossen. Dies ermöglicht dem Verein Planungssicherheit und einen erfolgreichen Auf- und Ausbau der Tätigkeitsfelder.

 

 

«Als Schweizer Notarenverband unterstützen wir die Ziele der «Allianz für das Gemeinwohl»: Gemeinsam setzen wir uns für eine aktive Nachlassplanung ein. Mit unserem Know-How wollen wir dazu beitragen, dass Testamente rechtskonform und klar verfasst werden, so dass darüber nach dem Tod unter den Erben kein Streit entsteht.»

Oliver Reinhardt

Generalsekretär, Schweizer Notarenverband

Interessieren Sie sich für eine Mitgliedschaft?

Nicole Kayser
Allianz für das Gemeinwohl

Wenn Sie die Mitgliedschaft telefonisch starten möchten oder Fragen haben, dann rufen Sie an oder schreiben Sie mir ein E-Mail.

044 520 27 20
nicole.kayser@allianzgemeinwohl.ch

Werden Sie Teil einer grossen Bewegung. An Bord sind: